Referenzen 2018-12-22T11:37:39+02:00

Referenzen

Nachfolgend finden Sie einen Auszug der bisherigen Projekte

Stahlverdränger auf dem Neuenburgersee

Bei zwei fast identischen Stahlverdränger auf dem Neuenburgersse wurde mit einem zeitgemässen Navigationssystem aufgerüstet. Sie bekammen einen Simrad NSSevo3 Kartenplotter mit Autopilot. Die eine wurde mit einer neu installierte Flir Wärmebildkamera für die Nacht aufgerüstet. Der Zweite eigner entschied sich für einen Simrad G4 Broadband Radar. Die Simrad IS42 Instrumentendisplays Runden die Installation ab. Sie übernehmen die Ruderlage- Tiefe sowie Autopilotanzeige.

Neubau Aluyacht 14m für aufs Meer

Die 14m Alusegelyacht wurde vom Eigner als reines Aluchasis importiert. In jahrelanger Eigenarbeit hat er den Innenausbau grösstenteils selbst erstellt. Wir haben ein MAstervolt DC und AC System so erstellt, das es bei 230V sowie 110V bei 60 Hz immer funktioniert und beide Spannungen im Schiff vorhanden sind. Auf der DC Seite wurden mit Exide Gel Batterien für die Service Batterie sowie Optimas für den Motor sowie Bugstrahler und Ankerwinde leistungsstarke Lösungen realisiert. Über den Mastervolt Combi Inverter ist stetig 230V an Bord verfügbar. Mit den elektronischen Hauptschalter sowie den überwachten Starkstromverteiler sind alle Erzeuger überwacht. Beim Bugstrahler entschied er sich für ein ausfahrbares Side Power Bugstrahlruder. Mit B&G Segelnavigationsgeräte bestehend aus B&G Autopilot mit Fernbedienung und Panelsteuerung sowie Follow Up Joystick am Navigationstisch wurde ein Hochwertiger Autopilot verbaut. Der Kartenploter Zeus3 von B&G bildet das Herzstück der Navigationsanlage und Zeigt auch alle AIS Daten die er über den B&G V50 Funk erhält an. Die 4kW Luft-Dieselheizung und der Wassermaker sorgt für Konfort an Bord.

Refit Hallberg-Rassy Monsun

Die Halberg Rassy Monun hat einen kompletten Refit bekommen. Auch die Elektik und die Elektronik werden Zeitgemäss um und aufgerüstet. In einem ertsen Schritt wurde die DC installation mit der Batterieüberwachung und Ladung komplett erneuert. Eine Eberspächer Warmluftheizung installiert und eine neue instrumentaliesierung.

Stahlverdränger aus Sugiez

Der Stahlverdränger in Sugiez ist sehr gut ausgerüstet. Die Navigationsanlage bestehend aus Simradradar G4 Broadband, Flir Wärmebildkamera stabilsiert, zwei Simrad Kartenplotter (NSS und NSS evo2) Structurscan Echolt und Autopilot. Mit zwei unabhängigen Batterie Systemen (1x 12V und 1x 24V) Mit je einem Mastervolt Masscombi (Wechselrichter, Ladegerät und automatischer Umschalter in einem Gerät) èber den Massterbuss auf zwei Display komplett überwacht. Zwei unabhängige Heizsysteme 1x 4 kW Eberspächer (12V) Luftheizung für die Übergangszeit im Winter steht eine 10kW Wasserheizung zur verfügung und gibt eine angenehme Wärem über die Radiatoren. In der Küche hat es einen Kühlschrank und eine Tiefkühltruhe sowie eine Geschierwaschmaschien gespiesen durch den 12kw Generator im Heck. Als Navigationshilfe wurde ein Yachtcontroller eingebaut, damit das Boot auch alleine gut Manöverierfähig bleibt und die Eigner die Hände frei zum Anlegen haben.

Marken